Einsatzleitzentrale Feuerwehr (ELZ) 118

Einsatz 5 STA 20.01.2023 / 15.42 h – Brand

2305d

In einem alten Holzhaus wurde der Kachelofen angefeuert, Stunden später dringt Rauch aus dem Fussboden im Wohnzimmer. Um das Ereignis möglichst klein zu halten wurde sofort der Fussboden neben besagtem Kachelofen aufgeschnitten um an die Glutnester des Mottbrandes zu gelangen. Ebenso wurde die Isolation der Kellerdecke entfernt um weitere Glutnester mittels Eimerspritze abzulöschen. Mit sehr viel Glück und dem richtigen taktischen Vorgehen konnte das Ereignis klein gehalten und ein plötzliches Ausdehnen in weitere Hohlräume von Wänden und Decken verhindert werden.

 

Alarmstichwort: Brand Wohnhaus
Einsatzzeit: 20.01.2023, 15.42 Uhr
Einsatzort: Stallikon, Sellenbüren
Fahrzeuge/Mittel: TLF 09, EEF 05, OWF 22, MZF 11, PTF 97, PTF 03, VA97, FORD
Aufgebot: KA T2, VK
Einsatzdauer: 4.0 h
Partnerorganisation: Kantonspolizei, Brandermittler, SRZ mit ADL, Rettungsdienst Triemli